Golo Euler liest gemeinsam mit Assaf Gavron aus dessen Buch "Achtzehn Hiebe!"


Am Samstag liest Golo Euler gemeinsam mit Assaf Gavron aus dessen Buch "Achtzehn Hiebe!" im Rahmen des Kultursommers 2018 des Jüdischen Museum Berlin.

Der Autor liest aus der hebräischen Originalfassung, der Schauspieler aus der deutschen Übersetzung. Zwischen den Leseteilen spricht Ulrich Gutmair (taz) mit dem Autor über seinen Roman, sein Heimatland und das Taxifahren in Berlin und Tel Aviv. Weitere Informationen gibt es hier.


















© Mirjam Knickriem

SENKBEIL

PR & MANAGEMENT

  • Weiß Instagram Icon
  • w-facebook